Zwischenbericht: Überarbeitungsphase

Seit rund zwei Monaten bin ich nun schon an der Überarbeitung meines Manuskripts und endlich mit der ersten Runde durch. Dabei ist mein Manuskript von 189 Seiten auf 216 Seiten bzw. von 44’765 Wörter auf 51’957 Wörter gestiegen. Natürlcih ist es aber immer noch nicht fertig. Hinter dem Überabreiten steckt mehr, als man sich vorstellen kann; lesen, schreiben, Wörter suchen, Szenen verbinden, Logik verändern, Charaktere vertiefen. All das und noch viel mehr wartet momentan täglich auf mich.

Inzwischen weiss ich, dass ich mit ein bisschen mehr Vorbereitungs- und Planungszeit vieles davon hätte umgehen können. Deshalb hier kurz ein paar Tipps, was ich beim nächsten Mal anders machen würde.

Plot planen

Mein Plot bzw. meine Handlung habe ich in einem Word Dokument mit der Schneeflockenmethode geplant. Was anfangs als genügend wirkte, hat sich nun als viel zu wenig entpuppt. An der Schneeflockenmethode würde ich festhalten. Ich finde jedoch, dass ich meine Szenenübersicht viel zu wenig detailliert aufgelistet habe.

Charakter planen

Auch bei diesem Punkt hätte ich viel mehr Stunden investieren müssen. Oft sind mir während dem Lesen Löcher in der Charakterentwicklung aufgefallen. Auch das Benehmen der Charaktere hat manchmal einfach nicht wirklich gepasst. Deshalb muss ich nun viele Dialoge umschreiben, damit sie nicht wie “aus der Luft gegriffen” wirken.

Lösung

Wie bereits erwähnt habe ich mit die Planungssoftware Plottr heruntergeladen. Meine nächste Geschichte plane ich bereits mit dieser Software. Das Beste daran ist, dass man die Geschichte jedes Charakters übersichtlich darstellen kann. Man sieht genau, welche Charaktere in welcher Szene vorkommen und wie sie sich verhalten.

Ich denke, ich werde bei meinem nächsten Projekt einiges mehr an der Planung arbeiten und erst dann anfangen, die Geschichte zu schreiben. Damit werde ich die Überarbeitungsphase sicher kürzen können.

Bei meinem jetzigen Roman muss da jedoch durch. Und eines ist bereits klar. Nach dieser Überarbeitungsphase werden jetzt noch mehr folgen, bis ich mit meiner Story zufrieden bin.


PS: Vergisst nicht meine Geschichten auf story.one zu lesen. Es sind bereits einige zusammengekommen! Den Link findet ihr gleich hier.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s