Mein Vorgehen

An dieser Stelle möchte ich dir mein Vorgehen beim Schreiben vorstellen. Inzwischen habe ich einen klaren Ablauf, wie ich meine Geschichte auf Papier bringe. Auch hier benutze ich immer noch einen Teil der Schneeflockenmethode.

1. Meine Gliederung

Wenn du meinen Beitrag über die Schneeflockenmethode gelesen hast, weisst du, dass ich meine Geschichte in fünf Teile gegliedert habe: Hintergrund, Katastrophe 1, Katastrophe 2, Katastrophe 3 und das Ende. Beim Schreiben achte ich ebenfalls auf diese Gliederung, indem ich jeder der fünf Teile “einzeln” schreibe. Ich habe also mit dem ersten Fünftel meines Buches, dem Hintergrund, begonnen. Wenn dieser fertig geschrieben ist, gehe ich zum zweiten Fünftel, dann zum dritten Fünftel usw.

2. Szenenübersicht

Dies ist der 8. Schritt der Schneeflockenmethode. Eigentlich macht man diesen bevor man anfängt das eigenen Buch zu schreiben. Ich hingegen mache diesen Schritt immer bevor ich mein “fünftel-Teil” anfange zu schreiben. In meinem Beitrag “Die Schneeflockenmethode – Teil 2” findest du eine Auflistung über die genaue Excel-Tabelle, die ich benutze.

Bevor ich also den ersten Fünftel “Hintergrund” angefangen habe zu schreiben, habe ich diesen Teil mit einer Excel-Tabelle geplant. Natürlich werde ich das dann immer wieder machen, bevor ich den nächsten Teil meiner Geschichte schreibe, bis ich mit allen fünf Teilen durch bin. Diese Taktik hilft mir, jeden Teil der Geschichte einzeln zu betrachten und somit einen klaren Überblick zu erhalten, bevor ich anfange zu schreiben.

3. Kapitel

In meiner Szenenübersicht ordne ich meine Szenen nach Kapitel auf, bevor ich anfange zu schreiben. Dies hilft mir, mich nochmals auf einen kleineren Teil der Geschichte zu konzentrieren. Wenn die Kapitel ungefähr stehen, es ändert sich während dem Schreiben oft noch etwas, fange ich an ein Kapitel zu schreiben. Dabei achte ich noch nicht gross auf die Formulierung der Sätze, sondern schriebe einfach, was mir gerade einfällt.

Wenn das Kapitel fertig ist, lese ich es nochmals durch. Ich formuliere Sätze um, füge noch mehr Details hinzu und prüfe die Logik der Geschichte. Sobald ich mit dem Kapitel zufrieden bin, fange ich das nächste an, bis ich mit dem ersten “Fünftel-Teil” fertig bin. Für den neuen Teil fange ich dann wieder mit der Szenenübersicht an, schreibe die Kapitel, kontrolliere diese und gehe dann zum nächsten Teil.

Zusammenfassung

Meinen Ablauf kann man sich also folgendermassen vorstellen:

  1. Teil (Hintergrund)
    1. Szenenübersicht machen
    2. Nach Kapitel ordnen
    3. Kapitel frei schreiben
    4. Kapitel überarbeiten
  2. Teil (1. Katastrophe)
    1. Szenenübersicht machen
    2. Nach Kapitel ordnen
    3. Kapitel frei schreiben
    4. Kapitel überarbeiten
  3. Teil (2. Katastrophe)
    1. Szenenübersicht machen
    2. Nach Kapitel ordnen
    3. usw…

Wer weiss, vielleicht hilft dir diese Methode genau so gut wie mir! Ansonsten lass mich doch wissen, was deine Methode ist!


One thought on “Mein Vorgehen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s